top of page
LASSÖ - N conzrtpor te

L A S S Ö

Ich bin eine Kontrabassistin aus Südtirol. Meine Liebe zu den Bergen ist eng mit meiner Leidenschaft für die Musik verbunden. Die majestätischen Gipfel und die erhabene Natur dienen mir als Inspirationsquelle. Die Berge sind gleichzeitig so schön und doch gefährlich: Jedes Jahr verlieren viele Menschen dort ihr Leben.

 

Vor einigen Jahren wurde mein Cousin am Vallon, einem Teil der Sellagruppe in den Dolomiten, von einer Lawine verschüttet. Aus dieser schmerzlichen Erfahrung entstand die Idee, ein Konzert für ihn und die Hinterbliebenen zu veranstalten.

 

LASSÖ – N conzert pur te ist eine Konzertreihe, die an besonderen Orten in den Dolomiten stattfindet, an denen sich Unfälle ereignet haben. Wenn diese nicht zugänglich sind,  wird stattdessen ein passender und sicherer Ort in der Nähe ausgewählt. Familienangehörige, Bekannte und alle Teilnehmenden können gemeinsam zu diesen Orten wandern und dort den Klängen eines Duos, eines Quartetts oder eines kleinen Ensembles lauschen.

 

Mit diesem Projekt versuche ich, eine Verbindung zwischen Menschen herzustellen, die unter dem Verlust einer geliebten Person leiden. Gemeinsam können sie einen Tag verbringen, begleitet von der heilenden Energie der Musik und einer atemberaubenden Berglandschaft. Diese Konzerte bieten auch die Möglichkeit, mit klassischer Musik in Kontakt zu treten und diese live an besonderen Orten zu genießen. Zusätzlich werden speziell für jedes Projekt neue Werke komponiert und den Verunglückten in den Bergen gewidmet.

 

Langfristiges Ziel ist es, die Konzertreihe LASSÖ jeden Sommer an einem anderen Ort in den Dolomiten stattfinden zu lassen.

Kulturverein Arton

LASSÖ - N conzret por te wird von ARTON unterstützt.

 

ARTON wurde 2020 als ehrenamtlicher Verein gegründet. Im Vorstand des Vereins engagieren sich Zeno Kerschbaumer als Vorsitzender, Isabel Goller als stellvertretende Vorsitzende sowie Cornelia Goller und Michael Pichler als Mitglieder. Der Name "ARTON" setzt sich zusammen aus den Wörtern "Art", "Ton" und "on", die in ihrer Kombination sowie in einzel die Mission und Ziele des Vereins widerspiegeln.


Musik hat die Macht, uns zu verbinden und uns zu inspirieren, wir selbst zu sein. ARTON integriert diese Elemente, verwebt sie mit einer Vielzahl künstlerischer Disziplinen und trägt somit zur Förderung der Vielfalt bei, die als Grundlage für gesellschaftliche Entwicklung dient.

www.arton.bz

bottom of page